Yoga Prävention

Rosa Zuchantke Montag | 18.30 - 20.10 | 4. Etage
03.09. - 16.12.24  I 10 Termine
Kosten pro Kurs: 180,- Euro Die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen Präventionskurse 2x pro Jahr mit 80% der Kosten (max. ca. 75 €).Bitte erkundige dich vor Kurbeginn bei deiner Krankenkasse.

zur Anmeldung

Ich hatte schon als Jugendliche meine ersten Kontakte mit Yoga. Vom Bewegungstheater und Tanz kommend, erfüllte für mich Yoga ursprünglich eine rein körperlich ausgleichende Funktion.

Ich unterrichte Hatha-, Yin- und Kinder-Yoga und lege dabei einen besonders großen Wert auf die Selbstwahrnehmung, korrekte körperliche Ausrichtung, Atmung und die Freude an der Praxis. Als queere Yogalehrerin versuche ich die Stunden so zu gestalten, dass sich alle Menschen willkommen und wohl fühlen - unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung, Hautfarbe, Größe, körperlichen Voraussetzungen, Alter, Religion, Milieu...

“Für mich ist Yoga einerseits das bewusste Kombinieren von Atmung und Bewegung sowie das zur Ruhe bringen der Gedanken. Andererseits ist Yoga aber auch eine Lebenseinstellung für mich, mit der ich Lebewesen, meinem Alltag, mir Selbst und den Geschehnissen möglichst immer begegne - ein ständiges Üben.”

Yoga Prävention mit Joana Gottstein

Mein Hatha Yoga Präventionskurs richtet sich sowohl an Yoganeulinge als auch an Wiedereinsteiger*innen. Ziel ist es, die Wahrnehmung für den Körper zu verbessern und mehr Bewegungsfreude, Kraft und Beweglichkeit zu entwickeln.

Es werden verschiedene Körper-, Entspannungs- und Atemübungen praktiziert und auch Inhalte zur Stressvermeidung und Stressbewältigung behandelt. Ich vermittele einen möglichst liebevollen Umgang mit dem Körper.

Meine Anleitungen für die Bewegung, den Atem und die Stille betrachte ich als Einladungen, denen gefolgt werden kann, aber nicht muss. Dabei biete ich Varianten für die einzelnen Übungen an, um individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden.