Pilates

Rosa ZuchantkeMontag | 17.00 - 18.20 | 4. Etage 
11.11. - 27.01.20| 10 Termine
(07. + 14. Okt.  kein Unterricht).
zur Anmeldung
Kosten pro Kurs: 140,- Euro (ca. 80% Krankenkassen gefördert)

keine Probestunden möglich

Schon in meiner Kindheit musste ich immer in Bewegung sein, angefangen habe ich mit Steptanz, Ballet und Jazzdance. Aus meiner Erfahrung als Gymnastiklehrerin und Sporttherapeutin habe ich ein wachsendes Interesse an seelischen Zusammenhängen entwickelt und eignete mir noch mehr medizinisches Fachwissen an. Ich arbeitete viele Jahre im Rehazentrum Westend und Kreuzberg. 
Es ist mein Ziel Kursteilnehmer*innen wie auch Patient*innen nachhaltig zu regelmäßigen selbstgesteuerten Bewegung zu aktivieren und hin zu einer umfassenden Verhaltensänderung anzuregen. Nach erfolgreich absolviertem Studium der Gesundheitsförderung und des Gesundheitsmanagments gründete ich einen Sportverein, der sich auf Rehasport und Gesundheitssport spezialisierte. 
Seit 2010 leite ich Pilateskurse und bin von diesem genialen, gesundheitsfördernden und präventivem Ganzkörpertraining fasziniert. Obwohl ich momentan ein wissenschaftliches Studium im Bereich Public Health beende, begleitet Pilates weiterhin mein Leben, denn das Training macht und hält fit. 
Ich möchte dich einladen, mit mir aktiv in die Woche zu starten.


Pilates mit Rosa Zuchantke

Pilates ist eine sanfte Methode des Körpertrainings, deren Ziel es ist die tiefe stabilisierende Muskulatur zu stärken und zu kräftigen, damit der Körper gegen die Überforderung und Belastung des Alltags geschützt ist.

Durch die Unterstützung der speziellen Pilatesatmung (Flankenatmung), die Bestandteil jeder Übung ist, wird eine zentrale Rumpfstabilität aufgebaut. Diese hilft dabei alle Übungen um den stabilen Rumpf herum auszuführen, ohne die Wirbelsäule oder andere Bereiche unseres Körpers zu stark zu belasten.

Der größte Teil der Übungen wird auf der Matte ausgeführt. Zu den physiologischen und motorischen Zielen der Übungen gehören Muskelkraft, Muskelausdauer, Flexibilität, Herz-Kreislauf-Tätigkeit, Körperspannung,

Körperwahrnehmung und die Verbesserung der Koordination. Die psychologischen Aspekte vom Pilatestraining sind die Verbesserung der Grundstimmung, Motivation, Konzentration und die Gewinnung von Energie.