Vaginal Kung Fu

Koko portraitSa. | 14.09.19 | 11.00 - 17.00 |
So. | 15.09.19 | 12.00 - 17.00 | 4. Etage
zur Anmeldung
Kosten: für beide Termine 195,-  Euro (incl. 1 Std. Hamambesuch)
nächster Workshop Termin: 09. / 10.11.19

*Koko La Douce hat sich in erster Linie einen Namen gemacht als Burlesque-Künstlerin. Auf ihren internationalen Auftritten unterrichtet und inspiriert sie Frauen auf dem ganzen Globus.

Koko ist Mitglied der Burlesque Hall of Fame, Las Vegas; spirituelle Geburtshelferin, Mutter und bekennender Paradiesvogel. Mit ihren einzigartigen Workshops läßt uns Koko teilhaben an dem, was das Showbuiz sie an Lebenshaltung gelehrt hat.

www.koko-la-douce.de

 

Für Frauen 18 - open end, die ihre Mitte neu entdecken und stärken wollen.

Fundiertes Beckenbodentraining, Bad in Selbstliebe im Frauen-Hamam plus inspirierende Übungen zu pimp-up-your-life.

Lustvoll, liebevoll, humorvoll, und voll weiblich!

Der Begriff „Vaginal Kung Fu“ kommt aus dem Taoismus und umfasst ganzheitliches Wissen über unsere Mitte:

Diese beinhaltet die Stärkung der Yoni, Sensibilisierung des Wurzelchakras, sowie gezielte Übungen zur Steigerung der Lebensenergie.

Zudem würzt Koko diese einmalige Erfahrung mit ihren eigenen, über die Jahre entwickelten, Übungen: Lipstick-challenge, Knocking-on-heavens-door, V-Weight-lifting und ein Workout zur Wahrung der eigenen Grenzen …

Kein Gruppenzwang. Aber viel Spaß und Freude im Kreise gleichgesinnter Delinquentinnen.

Ein Wochenende im Zeichen von

Female Empowerment,

Bodypositivity und

Sexual Healing