Fusion Belly Dance

Azzi McCutcheonSamstag | 01. Febr. 2020 | 14.00 - 17.00 | 2. Etage
zur Anmeldung
Kosten: 45 Euro

ich bin Tänzerin, und seit 9 Jahren im Belly Dance und Contemporary aktiv.

Ich machte meinen Bachelor in Drama, und später den Master in Choreographie. Ich habe bei zahlreichen Lehrer*innen verschiedene Stile des Belly Dance und Contemporary erlernt. 

Derzeit arbeite ich als Tänzerin, Lehrerin und Choreographin. Belly Dance performe ich unter dem Künstlernamen Ariana Fae, und arbeitet in verschiedenen Projekten mit Zeitgenössischem Tanz. 

Azzie McCutcheon is a dance artist working in Fusion belly dance and contemporary dance since 9 years.

She originally studied a BA in drama and later completed a Masters in choreography. She has studied with a variety ofteachers across different styles of belly dance and contemporary dance.

She currently works as a dancer, teacher, and choreographer; performing Fusion belly dance under the artist name Ariana Fae, and working on different contemporary dance projects, performances and installations.


Fusion Belly Dance

Tribal Fusion Belly Dance ist eine eher moderne Form des Bauchtanzes. Mit Wurzeln im traditionellen Bauchtanz, Einflüssen aus anderen Tanzformen wie Folkloristischem Tanz, Indischem Tanz und dem Urban Dance, z.B. Popping, ist Tribal Fusion zu einer ganz eigenen Ausdrucksform geworden, die jede*r Bauchtänzer*in für sich selbst entdeckt und interpretiert. 

Tribal Fusion bedient sich der Isolation und gezielten Anspannung  einzelner Körperpartien, um daraus einen Tanz mit sinnlichen, hypnotisierenden Wellen und Kreisbewegungen mit feurigen rhythmischen Akzenten zu erschaffen.

Dieser Workshop beschäftigt sich vor allem mit dem Trainieren der einzelnen Körperpartien, um Isolationen, Formen und dynamische Bewegungen zu ermöglichen und sich dadurch den Grundlagen des Bauchtanzes anzunähern. Wir beginnen mit einem Warm Up, erlernen dann ein paar grundlegende Bewegungen, fügen diese anschließend in einer Choreographie zusammen, und treffen uns zum Abschluss bei einem gemeinsamen Cool Down.

Ob du Tribal Fusion lernen möchtest, um einmal selbst damit aufzutreten, oder einfach nur Spaß an Bewegung und Fithalten hast – Tribal Fusion ist eine wunderbare Möglichkeit, dich mit deinem Körper, deiner Sinnlichkeit, deiner Weiblichkeit und deiner femininen Kraft zu verbinden.

 

About Fusion Belly Dance:

Tribal Fusion belly dance is a more modern style of belly dance. With roots in more traditional belly dance, mixed with influences from other forms of dance such as folkloric dance, flamenco, Indian dance, and urban dance forms such as locking and popping, Tribal fusion has become a language in itself, expressed individually by every fusion belly dancer. 

Tribal Fusion uses muscle control and isolation of different body parts in order to create a dance full of sensual and hypnotic waves and circles, and at the same time fiery rhythmic accents.  

This workshop focuses on locating and training different muscles and body parts in order to create isolations, forms,and dynamic movement, as we learn the foundational belly dance movements. It will start with a warm up, followed by learning fundamental movements, and then we will put these movements together as we learn a choreography, and end with a cool down. 

Whether you would like to learn Tribal Fusion to one day perform it, or perhaps just to enjoy moving and keeping fit, Tribal Fusion is a beautiful way to connect to your body, sensuality, and feminine power.


 

Vaginal Kung Fu

Koko portraitSa. | 18.01.20 | 11.00 - 17.00 |
So. | 19.01.20 | 12.00 - 17.00 | 4. Etage
nächsten Termine: 14/15 März und 09/10 Mai 20

Kosten:: 195,- €

zur Anmeldung

*Koko La Douce hat sich in erster Linie einen Namen gemacht als Burlesque-Künstlerin. Auf ihren internationalen Auftritten unterrichtet und inspiriert sie Frauen auf dem ganzen Globus.

Koko ist Mitglied der Burlesque Hall of Fame, Las Vegas; spirituelle Geburtshelferin, Mutter und bekennender Paradiesvogel. Mit ihren einzigartigen Workshops läßt uns Koko teilhaben an dem, was das Showbuiz sie an Lebenshaltung gelehrt hat.

www.koko-la-douce.de

 

Für Frauen 18 - open end, die ihre Mitte neu entdecken und stärken wollen.

Fundiertes Beckenbodentraining, Bad in Selbstliebe im Frauen-Hamam plus inspirierende Übungen zu pimp-up-your-life.

Lustvoll, liebevoll, humorvoll, und voll weiblich!

Der Begriff „Vaginal Kung Fu“ kommt aus dem Taoismus und umfasst ganzheitliches Wissen über unsere Mitte:

Diese beinhaltet die Stärkung der Yoni, Sensibilisierung des Wurzelchakras, sowie gezielte Übungen zur Steigerung der Lebensenergie.

Zudem würzt Koko diese einmalige Erfahrung mit ihren eigenen, über die Jahre entwickelten, Übungen: Lipstick-challenge, Knocking-on-heavens-door, V-Weight-lifting und ein Workout zur Wahrung der eigenen Grenzen …

Kein Gruppenzwang. Aber viel Spaß und Freude im Kreise gleichgesinnter Delinquentinnen.

Ein Wochenende im Zeichen von

Female Empowerment,

Bodypositivity und

Sexual Healing


 

Innehalten - Yoga Workshop

Susanne HardtSamstag | 15. Febr. 2020 | 15.00 - 18.00 | 4. Etage
zur Anmeldung
Kosten: 45 Euro

„Wer Yoga übt, entfernt das Unkraut aus dem Körper, sodass der Garten wachsen kann“
(B.K.S. Iyengar)

Ich bin Yin Yoga und Viryayoga Lehrerin und praktiziere seit Ende der 1990er Jahre Yoga.

„Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort, an dem treffen wir uns“ Rumi 

Wenn wir uns immer wieder zwischendurch Zeit nehmen, aus unserem oft so durchstrukturierten Alltag auszusteigen - und sei es nur für ein paar Minuten oder Stunden - passiert etwas mit uns. Wir lernen, Kontakt mit unserem Innersten aufzunehmen, mit unseren Gefühlen und Befindlichkeiten. Wir halten inne um unseren Körper zu spüren und zu entspannen, wir lernen, unseren Atem "zu lesen", der auf alles reagiert was in uns und um uns herum vor sich geht. Wir lernen, dass es zwischen Reiz und Reaktion einen Raum gibt, in den wir eintauchen können und wie wir im Leben gut mit uns selbst umgehen können.

Nur wer innehält, hat inneren Halt. Wir halten in diesem Workshop inne, um unsere Quellen der inneren Kraft zu entdecken.
Neben sanft fließendem, aktivem Yoga und stillem Yin Yoga, werden wir tönen, Atemübungen und Meditation praktizieren.
Dabei steht stets der Atem im Mittelpunkt und führt uns durch die Praxis. Dadurch kann unser oft so unruhiger Alltagsgeist ruhiger werden und wir können unsere leise innere Stimme hören, wirklich entspannen und die Früchte der Yogapraxis ernten: Gelassenheit, Entspannung und Lebensfreude.

.